Querweg des Schwäbischen Albvereins durch Grafenberg

Er verbindet die beiden Zugangswege von Metzingen und von Nürtingen aus zum Hauptwanderweg 1 (HW 1) bei Hülben.

Der Querweg, welcher über Grafenberg führt beginnt/endet südlich von Nürtingen-Roßdorf (Kirchert Wald), führt über Großbettlingen nach Grafenberg, geht über den Grafenberg zum Waldspielplatz an der Brücke über die neue B 313 (Kohlberger Str.) und von dort durch den Wald am Arboretum (Exotenwald) vorbei zum Florian. Dort stößt er auf den Zugangsweg von Metzingen aus, der gleichzeitig den Gustav-Strömfeld-Weg bildet. Durch Grafenberg führt der Weg von den Blähwiesen am Friedhof vorbei zum Grafenberg. Hinunter gehts an der historischen Kelter über Fußwege bis zur Jörglestrasse. Dort links zur Bergstrasse. In der Bergstrasse abwärts Richtung B 313. An der Bücherei wird diese gequert und führt über die Kohlberger Strasse ortsauswärts zum Waldspielplatz.